GROSSE PREMIERE 2019 - DAS ERSTE ZWEIERSTÜCK VON LUDWIG W. MÜLLER!!

"Zusammen oder getrennt?" Eine Zwomödie

PREMIERE: 19. Februar Orpheum Wien

VORPREMIERE: 3. und 5. Februar im Kleinen Theater Salzburg, 10.02. Casanova Wien, 15.02. Klosterneuburg und 16.02. Schwechat (siehe Auftritte)

Ein Stück von Ludwig W. Müller - mit Petra Kreuzer als Idealfall einer Bühnenpartnerin!

Zusammenleben heißt zusammen raufen. Erst recht wenn sie noch nie und er schon zweimal verheiratet war.  Um dem konfliktreichen Ehealltag zu entkommen, empfiehlt sich als Auszeit eine Flugreise übers Wochenende... Wohin, das wollen Petra und Ludwig erst last minute am Flughafen entscheiden.  Was jede Menge Chaos und Beziehungsstress verursacht - da kann nur mehr der Humor helfen.

Prädikat: LACHEN KANN EHEN RETTEN!

Aus Friede, Freude und Eierkuchen wurde schließlich noch nie ein brauchbares Drama - Gott sei Zank!

 

Das aktuelle Kabarettprogramm - "Absolute Weltklapse":

"Wie immer mit pointiertem Wortwitz, wohlüberlegt und dosiert... Das Premierenpublikum im Wiener Kabarett Niedermair war begeistert und das absolut zu Recht. Und am Ende ist man sicher, dass man all dem täglichen Irrsinn aus den üblichen Stressfaktoren des Alltags wie Ehe, Schule oder der Weltpolitik wohl am besten mit Humor beikommen sollte.“
 Gregor Kucera/Wiener Zeitung
 
"Den Alltag und seine Figuren auszuquetschen für seinen Sprachwitz und sein Faible für Minidramen...Das ist sehr lustig und, weil Müller auch den Kalauer nicht verschmäht, mitunter rechtschaffen albern. Aber immer mit Anspruch und Überbau."
Oliver Hochkeppel/Süddeutsche Zeitung
 

Wer's verpasst hat - für den gibts das letzte Programm auf CD:

Inkl. Booklet mit Ludwig Müllers besten Schüttelreimen -
mit einem Mausklick aufs Cover zur Bestellung !
 
(Preis: 14,99 plus Versandk.)

Wer kennt Herrn Müller nicht ?

Ludwig W. Müller - der Mann mit dem dem legendären Sprachwitz - ist seit vielen Jahren auf zahllosen, renommierten Kabarettbühnen zu sehen. Der oberösterreichische Charmeur mit Tiroler Wurzeln – seines Zeichens Vorsitzender des Vereins der Freunde des Schüttelreims - gilt als der WORDaholic der Kabarett- und Comedyszene. Dem Fernsehpublikum ist L.W. Müller u.a. als regelmäßiger Gast an Otti Fischers Stammtisch oder aus dem Kultursender ORF III bekannt. Für seine mittlerweile fast 20jährige Arbeit als Unterhaltungskünstler wurde er u.a. mit dem Salzburger Stier und dem Passauer Scharfrichterbeil ausgezeichnet.